Sie sind der 6292197. Besucher
Hauptmenü
Startseite
Aktuell/Allgemein
Vereine
Ortsbeirat
Fotogalerie
Kalender
Gästebuch
Forum
Chat
Downloads
Links
Archiv
Impressum
Anmelde-Formular





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Bonifatius Wallfahrt Drucken E-Mail
Geschrieben von Raymund Witzel   

 

Pfarrverbundswallfahrt zum Bonifatius im Dom zu Fulda

Die diesjährige Bonifatius-Wallfahrt, organisiert von den Kirchengemeinden St. Jakobus, St. Ulrich, St. Maria Immaculata und St. Anna, wurde als Pfarrverbundswallfahrt für alle Gemeindemitglieder des Pfarrverbundes "Hünfelder Land" angeboten. Thema der Wallfahrt war das Gebet des Herrn, das "Vater unser".

 

Früh morgens um 8:00 Uhr sammelten sich die Hünfelder auf den Kirchplätzen von St. Jakobus und St. Ulrich. Beide Gruppen trafen sich dann an der Bahnschranke Haunestraße, um dann gemeinsam über den Kirschberg nach Sargenzell zu marschieren.

 

 
 
 
 
 

Ab Orteingang Sargenzell, wurden sie dann duch die Dammersbacher Blaskapelle bis zum Einmarsch in Sargenzeller Kirche begleitet.

 

 

Nach einer kurzen Andacht in der Kirche, ging es dann mit Gebet und Gesang Richtung Golfplatz weiter.

 

 

 


 

Auf einen Hochpunkt im Wald wurden dann die Wallfahrer durch eine meditative Musik auf die darauf folgende Betrachtung zum "Vater unser" Gebet eingestimmt.

 

 

 

In Marbach fand schließlich eine Rucksackverpflegung statt. An einem Kiosk konnten kalte Getränke und Kaffee erworben werden.

 

 

Auf dem Weg nach Dietershan wurden die einzelnen Vaterunserbitten intensiv betrachtet und "durchgebetet".

 

 

In Dietershan wurde schließlich mittag gemacht. Der Sportverein von Dietershan sorgte für kalte Getränke, Spezialitäten vom Grill und labte die Wallfahrer mit leckerem Kuchen. Anschließend konnten die gefüllten Leiber im grünen Grass zur Ruhe gelegt werden.

 

 

Und weiter ging es durch den Wald nach Niesig und von dort auf direktem Weg auf den Frauenberg. Hier sammelten und formierten sich alle Wallfahrer, Fahnenträger und Musikanten, um dann mit Pomp und Trompeten in den Dom einzumaschieren.

 

 

 

Nach dem Einmarsch in den Dom und dem Besuch der Wallfahrer beim heiligen Bonifatius in der Krypta und wurde ein festlicher Gottesdienst gefeiert. Zelebranten waren Pfarrer Gerhard und Pater Möllmann.

 

 

In der Fotogalerie sind weitere Bilder verfügbar.

 

 

 

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 13. November 2013 )
 
< zurück   weiter >