Sie sind der 5237686. Besucher
Hauptmenü
Startseite
Aktuell/Allgemein
Vereine
Ortsbeirat
Fotogalerie
Kalender
Gästebuch
Forum
Chat
Downloads
Links
Archiv
Impressum
Anmelde-Formular





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Ergebnis des Publisher-Treffen Drucken E-Mail
Geschrieben von Raymund Witzel   

 

Am Donnerstag, den 17.04.2008 fand im Sargenzeller Sportlerheim ein erstes Treffen mit "angehenden Publishern" statt.

 

Die Internetseite www.sargenzell.de hatten die Administratoren mit dem derzeit aktuellen Datenbestand der Webseite lokal auf einem Laptop installiert; die Funktion unseres Providers "tibit" übernahm ein lokal installierter Apache-Server. Weitere Geräte wurden dann über einen "Switch" mit diesem "Server" verbunden. Das ganze wurde zusätzlich über einen Beamer auf einer großen Leinwand visualisiert.

Somit konnten die Anwesenden neu erlernte Erkenntnisse an den einzelnen Computern sogleich umsetzen und an der Webseite ausprobieren und testen.

 

Im Laufe der Veranstaltung wurden dann die einzelnen Elemente unserer Webseite

ausführlich erläutert. Dieses war unter anderem
 
  • ein in der Webseite integrierter Texteditor.
    Mit diesen können unsrer Publisher jetzt eigenständig Texte verfassen und veröffentlichen. Es besteht die Möglichkeit Texte (ähnlich der Textverarbeitungssoftware "Word") zu formatieren und farblich zu gestalteten. Man kann Tabellen anlegen und / oder Bilder in den Text mit einbinden. Ferner können Dateien zum "download" bereitgestellt oder auch Links zu anderen Werbseiten erstellt werden.
 
 
  • die Funktionalität von statischen und dynamischen Webseiten.
    Texteinhalte bzw. Nachrichten, z.B. über bevorstehende Veranstaltungen werden mittels dynamischer Seiten präsentiert; der betreffende Artikel kann dann über entsprechende Zeitangaben automatisch "publiziert" und dann auch wieder automatisch "einbehalten" (der Text ist dann für den Besucher nicht mehr zugänglich) werden. Die Titel dieser Veröffentlichungen erscheinen dann in unserer Seite unter dem Punkt "Neuigkeiten". Statische Seiten werden stattdessen für Textinhalte verwendet die dauerhaft und unverändert publiziert werden, wie z. B unser Impressum.
 
  • der Kalender.
    Hiermit sollen alle für die Sargenzeller wichtigen und relevanten Termine z. B. von Veranstaltungen, Festen, Geburtstagen, Sitzungen, usw. erfasst werden. Diese Termine sind den Publishern mitzuteilen, damit sie diese dann in den Kalender eintragen.
 
  • das Forum.
    Es wurde gezeigt wie man hier eigene Beiträge zum Besten geben kann. Das Forum ist nicht nur für Publisher sondern für alle registrierten User zugänglich. Hier gibt es verschiedene Themenbereiche (z. B Fußball, 750 Jahrfeier, Neuigkeiten usw.) die als Grundlage für "Diskussionen im Sargenzeller Internet" dienen können. Außerdem gibt es einen Bereich mit dem Thema "Design und Gestaltung von www.sargenzell.de". Hier sind alle "Forumsakteure" dazu aufgerufen über das Aussehen und über die Funktionalität unserer Webseite zu diskutieren. Kritiken oder Fragen zu www.sargenzell.de können hier niedergeschrieben werden; Verbesserungsvorschläge und Wünsche können geäußert werden.
 
 

Leider war diese Veranstaltung dünn besetzt. Gerade mal 4 Personen waren anwesend. Konkurrenzveranstaltungen wie das Treffen der „ Alte Herren“ des Sportverein, eine Sitzung des Ortsbeirates usw. sorgten für eine Reduzierung der Teilnehmer.

 
 

Wir werden daher demnächst eine weitere Veranstaltung dieser Art anbieten, in der Hoffnung auf einer größeren Teilnehmerzahl. Es soll dann auch die Bildergalerie (hier werden wir die bisherige durch eine effektivere ersetzen) und ggf. ein noch zu installierendes „Chat-element“ vorgestellt werden. Den genauen Termin werden wir rechtzeitig in unsere Webseite bekannt geben. Eingeladen sind dann wiederum alle angehenden Publisher aber auch alle Interessierte und Wissbegierige.

 

Die Webseite www.sargenzell.de ist nicht dazu da, damit sich die Administratoren mal so richtig austoben können. Sie wurde (veranlasst durch den Festausschuss „750 Jahrfeier“) ins Leben gerufen, um den Sargenzeller eine Plattform für eigene Veröffentlichungen zur Verfügung zu stellen.

 

Die Aufgabe der Publisher ist es, diese Informationen in die Webseite hineinzustellen. Und alle Sargenzeller sind dazu aufgerufen, diese dabei tatkräftig zu unterstützen, indem man ihnen entsprechende Texte und /oder Bilder (möglichst in Form einer Datei) zu trägt.

 

Nur wenn alle Sargenzeller mitmachen kann www.sargenzell.de eine lebendige Webseite werden, die von Internetsurfern immer wieder gerne besucht und „durchgeklickt“ wird.

 
 
Auf Wiederklick:
 
die Administratoren

 

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 13. November 2013 )
 
< zurück